Was ist Ökumene?

Unter Ökumene versteht man im kirchlichen Sprachgebrauch die Beziehungen zwischen christlichen Kirchen verschiedener Konfessionen. Christliche Konfessionen sind zum Beispiel: evangelisch-lutherisch, evangelisch-reformiert, römisch-katholisch oder orthodox. Nach dem 1. Weltkrieg setzten sich viele Kirchenführer für die Einheit der Christenheit ein, um die Friedens- und Versöhnungskräfte zu stärken. Diese Bemühungen führten 1948 zur Gründung des »Ökumenischen Rates der Kirchen« in Genf. Die katholische Kirche ist kein Mitglied des Ökumenischen Rates der Kirchen, sie entsendet nur Beobachter.

 

 

Führung durch die Ausstellung

07. September, um 14.30 Uhr

Führung durch die Ausstellung

05. Oktober, 14.30 Uhr

Hier finden Sie uns

Gedenkstätte Lutherkirche

Moislinger Allee 96

23558 Lübeck

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 10.00 bis 16.00 Uhr

 

jeden 1. Samstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr

mit Führung um 14.30 Uhr

 

und nach Vereinbarung

Anfahrt

Buslinien 5, 6 und 16 Haltestelle „Lutherkirche“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gedenkstätte Lutherkirche