Save the Date
Save the Date

Aktuelles

Mutmacher gesucht!

Mit-Mach-Workshop für junge Leute

Für junge Menschen soll es ein ganz besonderes Angebot geben, einen Workshop zum Thema MUT! Was macht Menschen stark und widerstandsfähig gegen Gewalt, Unterdrückung und Krieg? In der Beschäftigung mit der Lebensgeschichte der vier Lübecker Märtyrer können Jugendliche erkennen, wie wichtig es ist, sich im eigenen Alltag engagiert für andere einzusetzen und gegen Vorurteile und Ausgrenzung Stellung zu beziehen.


Der Workshop soll jungen Menschen MUT zu Menschlichkeit, Toleranz und Zivilcourage machen. Zusammen mit erfahrenen Mittlern der kulturellen Bildung werden individuel Texte, Bilder, Fotos, Filme oder Kunstobjekte zum Thema erstellt. Wir stellen jetzt gerade das Projektteam zusammen. Der Workshop soll in der zweiten Jahreshälfte starten. Die Ergebnisse werden dann in der Gedenkstätte Lutherkirche vorgestellt.

Mut – Macht – Märtyrer

In diesem Jahr jährt sich das Märtyrium der vier Lübecker Geistlichen zum 80. Mal

MUT macht mächtig. MUT gibt Macht.

Am 11. November 2023 wird eine Ökumenische Nacht im ehemaligen Burgkloster stattfinden, in der wir uns auf vielfältige Weise dem Andenken an Hermann Lange, Eduard Müller, Joahnnes Prassek und Karl Friedrich Stellbrink nähern wollen. Wir werden zudem eine Ausstellung erarbeiten, in der wir auf 80 Jahre aktives Gedenken an diese Männer des Widerstands zurückschauen werden.

Sonderführung

Dazu ermächtigt, das Gute zu tun!

Sonderführung durch die Ausstellung »…ich kann dich sehen.«

Widerstand, Freundschaft und Ermutigung der vier Lübecker Märtyrer

27. Januar 2023

Mut und Macht.

2023 jährt sich der Tod der vier Lübecker Märtyrer im Jahre 1943 zum 80. Mal. Damals herrschte in Europa Krieg. Und auch aktuell wird der Kontinent von Gewalt erschüttert. Was macht Menschen in dieser Situation stark und widerstandsfähig gegen Willkür und Gewalt? Es ist ihr Glaube, ihre Liebe, ihre Hoffnung und nicht zuletzt ihr Mut. Und so steht das neue Gedenkjahr in der Luther-Melanchthon-Gemeinde unter dem Thema „Mut und Macht“.

 

Am 27. Januar, dem Holocaust-Gedenktag, bietet die Gedenkstätte Lutherkirche
um 14 Uhr eine Sonderführung zum Thema „Mut und Macht.“ an.


Anhand der Lebensgeschichte Pastor Karl-Friedrich Stellbrinks zeigt der Zeithistoriker Christian Rathmer auf, was Mut bewegen kann aber auch was er einem Menschen abverlangten kann. Auf alle Fälle bemächtigt er einen immer auch, Gutes zu tun, vielleicht sogar Großartiges, zumindest aber Bemerkenswertes und lässt die Welt ein wenig heller sein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mut und Macht

2023 jährt sich der Tod der vier Lübecker Märtyrer am 10.11.1943 zum 80. Mal. Das neue Gedenkjahr in der Gemeinde steht unter dem Thema „Mut und Macht“.

Dauerausstellung »…ich kann dich sehen.«

Widerstand, Freundschaft und Ermutigung der vier Lübecker Märtyrer

Hier finden Sie uns

Gedenkstätte Lutherkirche

Moislinger Allee 96

23558 Lübeck

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag

von 10.00 bis 16.00 Uhr

für Einzelbesucher/innen

 

Mit Gruppen melden Sie sich bitte an

Anfahrt

Buslinien 5, 6 und 16 Haltestelle „Lutherkirche“

Druckversion | Sitemap
© Gedenkstätte Lutherkirche