Kurzfilm zu Pastor Stellbrink

Der Film skizziert den Lebensweg des am 10. November 1943 hingerichteten evangelischen Pastors Karl Friedrich Stellbrink. Er kam nach Lübeck als glühender Nationalsozialist und wurde zu einem entschiedenen Gegner der NS-Tyrannei. Zusammen mit den katholischen Kaplänen Eduard Müller, Hermann Lange und Johannes Prassek wurde er vom sogenannten Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und hingerichtet. Heute wird seinem Zeugnis in der Gedenkstätte Lübecker Märtyrer und in der Gedenkstätte Lutherkirche gedacht.

 

Mut und Macht

2023 jährt sich der Tod der vier Lübecker Märtyrer am 10.11.1943 zum 80. Mal. Das neue Gedenkjahr in der Gemeinde steht unter dem Thema „Mut und Macht“.

Dauerausstellung »…ich kann dich sehen.«

Widerstand, Freundschaft und Ermutigung der vier Lübecker Märtyrer

Hier finden Sie uns

Gedenkstätte Lutherkirche

Moislinger Allee 96

23558 Lübeck

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag

von 10.00 bis 16.00 Uhr

für Einzelbesucher/innen

 

Mit Gruppen melden Sie sich bitte an

Anfahrt

Buslinien 5, 6 und 16 Haltestelle „Lutherkirche“

Druckversion | Sitemap
© Gedenkstätte Lutherkirche