Save the Date
Save the Date

Veranstaltungen 2017

12. November 2017

Gottesdienst in der Lutherkirche anlässlich des 74. Jahrestages der Hinrichtung der vier Lübecker Märtyrer. Die Predigt hält Isabella Spolovjnak-Pridat, die mehr als 20 Jahre lang als Pastorin an der Lutherkirche tätig war. In ihrer Amtszeit wurde das Gedenken an die Geistlichen auch im evangelischen Lübeck wieder lebendig.

Foto: Meyer-Rebentisch

7. November 2017

Eine Woche lang hat eine 12. Klasse der benachbarten Baltic-Schule zum Thema „Heldengedenken“ an der Gedenkstätte Lutherkirche und an anderen Orten in Lübeck gearbeitet. In der Lutherkirche hat sie sich vor allem mit dem Fragment eines Ehrenmals für Gefallene des 1. Weltkrieges von Erich Klahn beschäftigt. Schließlich hat die Klasse ihre Arbeitsergebnisse mit einem Vortrag und einer kleinen Ausstellung vorgestellt. Ein Highlight der Projektwoche ist das dreiteilige Glastripthychon „Wir sind alle Schwestern und Brüder“, mit dem auf zeitgemäße Weise an die Toten der Kriege gedacht und an Frieden gemahnt werden soll. Das Glasmosaik ist mit Unterstützung des Künstlers Dieter Geike entstanden und hat nun im Gemeindesaal der Luther-Melanchthon-Gemeinde einen dauerhaften Platz gefunden.

Foto: Meyer-Rebentisch

2. bis 31. Oktober 2017

Pastor Thorsten Rose und Gesa Hollaender hängen ein großes bedrucktes Stück Mesh-Gewebe vor die Luther-Skulptur am Eingang der Kirche. Damit soll soll auch von Außen sichtbar werden: Hier findet eine Auseinandersetzung mit der Lutherfigur von 1938 statt. In der Kirche werden derweil die von Gemeindegruppen gestalteten Modell der Figur präsentiert. Großfotos der gestalteten Figuren werden in der Folgezeit den Druck mit dem Fragezeichen ersetzen.

Foto: Meyer-Rebentisch

17. Mai 2017

Für mehrere Wochen wird in der Lutherkirche die Ausstellung „Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten“ gezeigt. Dieser Ausstellung wachsen Woche für Woche kleine Lutherskulpturen zu, die in Gemeindegruppen gestaltet worden sind. Dadurch konnte eine intensive Auseinandersetzung in der Gemeinde mit der von dem völkisch-nationalistischen Künstler Fritz Behn geschaffenen Lutherskulptur am Eingang der Kirche erreicht werden.

Foto: Meyer-Rebentisch

17. März 2017

Verschiedene Gruppen in der Luther-Melanchthon-Gemeinde beschäftigen sich in diesen Tagen mit der Lutherfigur am Eingang der Kirche. Die von Fritz Behn 1938 geschaffene Skulptur trägt typische Merkmale monumentaler Kunst jener Zeit und zeichnet ein recht eindimensionales Bild von Luther als einem „großen Deutschen“, einem „harten Kämpfer“, wie es in der zeitgenössischen Presse heißt. Die Arbeit in den Gemeindegruppen fördert zutage, dass die Lutherfigur als zugehörig empfunden wird, aber in ihrer Gestaltungsweise auch kritisch gewesen wird. Die Gruppen versuchen, die kleinen Lutherfiguren durch farbige Gestaltung vielfältig zum Sprechen zu bringen.

Foto: Meyer-Rebentisch

Führung durch die Ausstellung

06. Juli, um 14.30 Uhr

Führung durch die Ausstellung

03. August, 14.30 Uhr

Hier finden Sie uns

Gedenkstätte Lutherkirche

Moislinger Allee 96

23558 Lübeck

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 10.00 bis 16.00 Uhr

 

jeden 1. Samstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr

mit Führung um 14.30 Uhr

 

und nach Vereinbarung

Anfahrt

Buslinien 5, 6 und 16 Haltestelle „Lutherkirche“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gedenkstätte Lutherkirche